Africaventura Logo Colour Flate
White Rhino

FAQs

Allgemeine Fragen über reisen nach südliche Afrika

Frage suchen

Kategorien

Wichtige Fragen
Brauche ich ein Visum für Namibia?

Mit einem europäischen Reisepass erhalten Sie an der Grenze in Südafrika und Namibia ein kostenloses Touristenvisum. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig ist und genügend leere Seiten im Reisepass vorhanden sind.

Brauche ich ein Visum für Südafrika?

Mit einem europäischen Reisepass erhalten Sie an der Grenze in Südafrika (und eSwatini/Swaziland) ein kostenloses Touristenvisum. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig ist und genügend leere Seiten im Reisepass vorhanden sind.


Was muss ich über das Wetter und das Klima in Namibia wissen?

Namibia hat drei Klimazonen, die die Landschaft Namibias beeinflussen. Der größte Teil des Landes ist jedoch von Wüstenklima geprägt. Namibia ist ein wahrhaft sonniger Ort mit durchschnittlich 300 Sonntagen im Jahr. Der Sommer dauert von Oktober bis April und die Temperaturen können bis zu 40 Grad Celsius erreichen, die nachts auf kühle Werte fallen. Die durchschnittlichen monatlichen Nachttemperaturen liegen im Sommer zwischen 20ºC und 34ºC.

Die durchschnittlichen Mindesttemperaturen im Winter liegen zwischen 6°C und 10°C und die Tagestemperaturen im Winter zwischen 18°C und 22°C. Die jährliche Niederschlagsmenge schwankt zwischen weniger als 50 mm an der Küste, 350 mm im zentralen Landesinneren und 700 mm im Caprivi. Die Regenzeit dauert von Oktober bis April. Es handelt sich um ein Halbwüstenklima - tagsüber ist es also heiß und nachts kalt.

Wenn Sie reisen, brauchen Sie warme Kleidung für die Abende - fügen Sie einen Fleece oder Pullover hinzu. Leichte Wolle ist eine gute Wahl, um sie auf der Haut zu tragen, da sie auf natürliche Weise hilft, die Körpertemperatur zu regulieren. Sie hält Sie bei Kälte warm, transportiert bei Hitze Feuchtigkeit ab und nimmt auch nach längerem Tragen keine Gerüche an.

Die Weather+ App gibt eine genaue 6-Tage-Vorhersage für Tag und Nacht, was bei der Planung von zu Hause aus sehr hilfreich ist. Sie können auch alle Orte speichern, an denen Sie waren - eine schöne Art, sich an Ihre Reise zu erinnern.

Was muss ich über das Wetter und das Klima in Südafrika wissen?

Das Klima in Südafrika ist je nach Reiseziel sehr unterschiedlich. In den Wintermonaten (Juni bis August) kann es am Westkap (Kapstadt, Garden Route) regnen. Im östlichen Teil des Landes (Kruger, KwaZulu-Natal) ist es dagegen trocken. Während des Sommers (November - Februar) ist es am Westkap im Allgemeinen trocken, während im Osten des Landes Regenzeit herrscht. Bitte beachten Sie, dass es im Winter im südlichen Afrika ziemlich kalt sein kann, besonders abends und nachts. Generell empfiehlt es sich - egal ob Sommer oder Winter - sich immer in mehreren Schichten zu kleiden, da die Tagestemperaturen bis zu 25°C betragen können, während die Nachttemperaturen unter 10°C liegen. Die Sommertemperaturen können zwar 30°C überschreiten, hier kommt es aber zu vermehrtem Regen im Osten des Landes.Eine Regenjacke sollte daher auf jeden Fall eingepackt werden. Die afrikanische Sonne ist sehr stark, so sollten Sie einen Sonnenschutz mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30 benutzen und eine Kopfbedeckung tragen. Außerdem wird empfohlen über den Tag verteilt ausreichend Wasser zu trinken.


Gibt es besondere Einreisebestimmungen im Zusammenhang mit COVID-19?

Wenn Sie vollständig geimpft sind, benötigen Sie für die Einreise nach Südafrika keinen PCR-Test. Wenn Sie nicht geimpft sind, benötigen Sie einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, um in das Land einzureisen.

Gibt es für Namibia vorgeschriebene Impfungen?

Für die Einreise nach Namibia sind keine Impfungen vorgeschrieben, es sei denn, Sie kommen aus einem gelbfiebergefährdeten Land - in diesem Fall ist eine Gelbfieberimpfung vorgeschrieben. Wir empfehlen, sich bei Impfungen wie Tuberkulose, Polio, Gelbfieber, Typhus, Hepatitis usw. von einem Arzt beraten zu lassen.

Gibt es für Südafrika vorgeschriebene Impfungen?

Für die Einreise nach Südafrika und eSwatini sind keine Impfungen vorgeschrieben, es sei denn, Sie kommen aus einem gelbfiebergefährdeten Land - in diesem Fall ist eine Gelbfieberimpfung vorgeschrieben. Wir empfehlen, sich bei Impfungen wie Tuberkulose, Polio, Gelbfieber, Typhus, Hepatitis usw. von einem Arzt beraten zu lassen.

Muss ich Malariatabletten einnehmen, wenn ich nach Südafrika reise?

In einigen Gebieten Südafrikas besteht ein Malariarisiko. Wir empfehlen, sich bei der Entscheidung über die Einnahme von Malariatabletten von einem Arzt beraten zu lassen. Wir empfehlen auch, sich über Impfungen wie Tuberkulose, Polio, Gelbfieber, Typhus, Hepatitis usw. von einem Arzt beraten zu lassen.

Muss ich einen Adapter mitbringen?

Viele Unterkünfte bieten Adapter und USB-Steckdosen an. Wenn man ganz sicher gehen will ist es durchaus praktisch, einen eigenen Adapter mitzubringen. Die Steckdosen in Namibia sind 220 V und 3-polig (runde Stifte im Gegensatz zu quadratischen Stiften). Adapter können an den meisten internationalen Flughäfen und in Supermärkten gekauft werden. Wir empfehlen außerdem, eine Powerbank und zusätzliche Speicherkarten für Kameras mitzunehmen.

Muss ich einen Adapter mitbringen?

Viele Unterkünfte bieten Adapter und USB-Steckdosen an. Wenn man ganz sicher gehen will ist es durchaus praktisch, einen eigenen Adapter mitzubringen. Die Steckdosen in Südafrika und eSwatini/Swaziland sind 220 V und 3-polig (runde Stifte im Gegensatz zu quadratischen Stiften). Adapter können an den meisten internationalen Flughäfen und in Supermärkten gekauft werden. Wir empfehlen außerdem, eine Powerbank und zusätzliche Speicherkarten für Kameras mitzunehmen.

Was sollte ich auf meine Reise mitnehmen?

Was man auf eine Reise mitnehmen sollte, ist von Person zu Person verschieden, aber ein paar Dinge werden für eine Reise ins südliche Afrika empfohlen:

  • Telefon und / oder Kamera

  • Kreditkarte (Mastercard oder VISA)

  • Kleine Taschenlampe oder Stirnlampe

  • Fernglas

  • Mütze/Hut gegen die Sonne

  • Sonnenbrille

  • Sonnenlotion
  • Powerbank 

  • Mehrschichtige Kleidung

  • Leichte Kleidung, die Sie vor der Sonne und Insekten schützt, aber trotzdem kühlt
  • Bequeme, feste Schuhe sowie Hausschuhe

  • Mückenschutzmittel
  • Feuchttücher und/oder desinfizierendes Handgel

  • Besondere Medizin (falls nötig)
  • Adapter (erhältlich an Flughäfen und in Supermärkten)
Was sollte ich auf meine Reise mitnehmen?

Was man auf eine Reise mitnehmen sollte, ist von Person zu Person verschieden, aber ein paar Dinge werden für eine Reise ins südliche Afrika empfohlen:

  • Telefon und / oder Kamera
  • Kreditkarte (Mastercard oder VISA)
  • Kleine Taschenlampe oder Stirnlampe
  • Fernglas
  • Mütze/Hut gegen die Sonne
  • Sonnenbrille
  • Sonnenlotion
  • Powerbank
  • Mehrschichtige Kleidung
  • Leichte Kleidung, die Sie vor der Sonne und Insekten schützt, aber trotzdem kühlt
  • Bequeme, feste Schuhe sowie Hausschuhe
  • Mückenschutzmittel
  • Feuchttücher und/oder desinfizierendes Handgel
  • Besondere Medizin (falls nötig)
  • Adapter (erhältlich an Flughäfen und in Supermärkten)

Kann man das Leitungswasser in Namibia trinken?

Das Leitungswasser in Namibia wird gereinigt oder stammt direkt aus Bohrlöchern und kann bedenkenlos getrunken werden, auch wenn der Geschmack von Ort zu Ort variieren kann. Flaschen mit Mineralwasser sind in Geschäften und Unterkünften erhältlich, falls Sie es trinken möchten.

Kann man das Leitungswasser in Südafrika trinken?

Das Leitungswasser in Südafrika wird gereinigt oder stammt direkt aus Bohrlöchern und kann bedenkenlos getrunken werden, auch wenn der Geschmack von Ort zu Ort variieren kann. Flaschen mit Mineralwasser sind in Geschäften und Unterkünften erhältlich, falls Sie es trinken möchten. In eSwatini/Swaziland ist das Leitungswasser vielerorts nicht gefiltert, sodass wir empfehlen, dort Mineralwasser in verschlossenen Flaschen zu kaufen.

Muss ich Malariatabletten einnehmen, wenn ich nach Namibia reise?

In einigen Gebieten Namibia besteht ein Malariarisiko. Wir empfehlen, sich bei der Entscheidung über die Einnahme von Malariatabletten von einem Arzt beraten zu lassen. Wir empfehlen auch, sich über Impfungen wie Tuberkulose, Polio, Gelbfieber, Typhus, Hepatitis usw. von einem Arzt beraten zu lassen.

Wie sieht es mit der Sicherheit in Namibia aus?

Wie bei allen Reisezielen empfehlen wir Ihnen, bei Reisen in Namibia einige Sicherheitsrichtlinien zu beachten. Seien Sie sicher, dass Ihr Reiseleiter immer für Ihre Sicherheit sorgen und die Gruppe nicht in eine unsichere Situation bringen wird. Sollten Sie auf eigene Faust unterwegs sein, achten Sie darauf, dass dies immer tagsüber geschieht (vermeiden Sie es, bei Dunkelheit unterwegs zu sein). Es kann nicht schaden, Ihre Pläne vorher mit Ihrem Reiseleiter oder jemandem in der Unterkunft zu besprechen, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht an weniger sichere Orte begeben. Vor allem an belebten und touristischen Orten ist es wichtig, dass Sie auf Ihre Umgebung achten, da es dort zu Taschendiebstählen kommen kann; achten Sie also darauf, dass Sie keine sichtbaren oder leicht zugänglichen Wertsachen bei sich haben. Seien Sie sich auch bewusst, dass es zu Ablenkungen oder Täuschungen kommen kann, also bleiben Sie in solchen Situationen wachsam und vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl, wenn Ihnen etwas komisch vorkommt.

Wie sieht es mit der Sicherheit in Südafrika aus?

Wie bei allen Reisezielen empfehlen wir Ihnen, bei Reisen in Südafrika einige Sicherheitsrichtlinien zu beachten. Seien Sie sicher, dass Ihr Reiseleiter immer für Ihre Sicherheit sorgen und die Gruppe nicht in eine unsichere Situation bringen wird. Sollten Sie auf eigene Faust unterwegs sein, achten Sie darauf, dass dies immer tagsüber geschieht (vermeiden Sie es, bei Dunkelheit unterwegs zu sein). Es kann nicht schaden, Ihre Pläne vorher mit Ihrem Reiseleiter oder jemandem in der Unterkunft zu besprechen, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht an weniger sichere Orte begeben. Vor allem an belebten und touristischen Orten ist es wichtig, dass Sie auf Ihre Umgebung achten, da es dort zu Taschendiebstählen kommen kann; achten Sie also darauf, dass Sie keine sichtbaren oder leicht zugänglichen Wertsachen bei sich haben. Seien Sie sich auch bewusst, dass es zu Ablenkungen oder Täuschungen kommen kann, also bleiben Sie in solchen Situationen wachsam und vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl, wenn Ihnen etwas komisch vorkommt.

Wie verhält es sich mit dem Trinkgeld in Namibia?

In Restaurants gibt man normalerweise etwa 10 % Trinkgeld, wenn man mit dem Service zufrieden war. In den Lodges gibt es in der Regel eine Trinkgeldkasse für das Personal. Wenn Sie aber über die Lodge an einer Aktivität oder einem Ausflug teilgenommen haben, erhalten die Guides ein separates Trinkgeld (z. B. bei einer Pirschfahrt).

Wie verhält es sich mit dem Trinkgeld in Südafrika?

In Restaurants gibt man normalerweise etwa 10 % Trinkgeld, wenn man mit dem Service zufrieden war. In den Lodges gibt es in der Regel eine Trinkgeldkasse für das Personal. Wenn Sie aber über die Lodge an einer Aktivität oder einem Ausflug teilgenommen haben, erhalten die Guides ein separates Trinkgeld (z. B. bei einer Pirschfahrt).

Wie werden wir untergebracht?

Die meiste Zeit werden Sie in 3- oder 4-Sterne-Gästehäusern, Lodges oder Boutique-Hotels wohnen. Der Standard in Südliches afrika ist im Vergleich zu Europa sehr hoch. Allerdings kann der Service manchmal etwas langsamer sein, als Sie es in Europa gewohnt sind. Zum Glück sind Sie im Urlaub, und es sollte keinen Grund zur Eile geben.

Wie zahle ich am besten in Namibia?

Wir empfehlen Ihnen nicht, viel Bargeld aus Europa mit nach Namibia zu nehmen, denn Sie können problemlos Bargeld abheben und/oder Ihre Karten benutzen. Es ist praktisch, immer ein paar südafrikanische Rand oder namibische dollar (etwa im Wert von 100 bis 200 EUR) bei sich zu haben, die man leicht am Geldautomaten abheben kann. Wir empfehlen, Geldautomaten in Gebäuden zu benutzen (Flughafen, Einkaufszentrum, Supermarkt). Die gängigsten Banken in Namibia sind FNB, Standard Bank und Nedbank. Darüber hinaus werden Visa, MasterCard und normale Debitkarten (sofern im "World Mode") in der Regel in Geschäften und Restaurants in den Städten und in den Unterkünften akzeptiert (bitte beachten Sie, dass für die Verwendung von Kreditkarten ein Aufschlag erhoben werden kann). Der durchschnittliche Wechselkurs von EUR zu ZAR/N$ liegt bei etwa 17 (1 EUR = 17 ZAR).

In Namibia wird die Landeswährung namibische dollar verwendet, die dem südafrikanischen Rand entspricht. Es ist möglich, in Namibia auch mit südafrikanischem Rand zu bezahlen, das Wechselgeld wird entweder in der Landeswährung, oft aber auch in südafrikanischen Rands herausgegeben.

Wie zahle ich am besten in Südafrika?

Wir empfehlen Ihnen nicht, viel Bargeld aus Europa mit nach Südafrika zu nehmen, denn Sie können problemlos Bargeld abheben und/oder Ihre Karten benutzen. Es ist praktisch, immer ein paar südafrikanische Rand (etwa im Wert von 100 bis 200 EUR) bei sich zu haben, die man leicht am Geldautomaten abheben kann. Wir empfehlen, Geldautomaten in Gebäuden zu benutzen (Flughafen, Einkaufszentrum, Supermarkt). Die gängigsten Banken in Südafrika sind FNB, Standard Bank, Nedbank und ABSA. Darüber hinaus werden Visa, MasterCard und normale Debitkarten (sofern im "World Mode") in der Regel in Geschäften und Restaurants in den Städten und in den Unterkünften akzeptiert (bitte beachten Sie, dass für die Verwendung von Kreditkarten ein Aufschlag erhoben werden kann). Der durchschnittliche Wechselkurs von EUR zu ZAR liegt bei etwa 17 (1 EUR = 17 ZAR).

In eSwatini/Swaziland wird die Landeswährung Lilangeni verwendet, die dem südafrikanischen Rand entspricht. Es ist möglich, in eSwatini/Swaziland auch mit südafrikanischem Rand zu bezahlen, das Wechselgeld wird entweder in der Landeswährung, oft aber auch in südafrikanischen Rands herausgegeben.


Was muss ich mitbringen, wenn ich meinen Mietwagen abhole?

Bei der Abholung des Mietwagens müssen Sie Ihren Reisepass, Ihren Führerschein und eine geprägte Kreditkarte (mit Ihrem Namen) dabei haben. Bei der Abholung des Mietwagens wird auf Ihrer Kreditkarte eine Kaution hinterlegt, die nach Rückgabe des Wagens (ohne Schäden) wieder freigegeben wird.

Was passiert, wenn der Mietwagen beschädigt wird?

Wie bei allen Autovermietungen gilt auch hier: Wenn Sie einen Unfall haben und der Vermieter nachweisen kann, dass Sie z. B. zu schnell gefahren sind, wird die Selbstbeteiligung hinfällig und Sie haften. Wenn Sie den Wagen abholen, unterschreiben Sie den Vertrag und besprechen und bezahlen alle Extras. Überprüfen Sie das Fahrzeug sorgfältig, denn danach sind Sie für es verantwortlich. Wenn das Auto unterwegs beschädigt wird, ist es wichtig, dies direkt dem Autovermieter und im Falle eines Unfalls so schnell wie möglich der Polizei zu melden, da ein Polizeibericht für die Versicherung erforderlich ist.

Wir raten immer dazu, die umfangreichste Versicherungsoption abzuschließen, um im unwahrscheinlichen Fall eines Schadens jeglichen Ärger oder Enttäuschung zu vermeiden.

Kann ich mit meinem deutschen Führerschein fahren?

Ausländische Führerscheine sind im südlichen Afrika gültig, solange ein Foto darauf ist und der Text in Englisch lesbar ist. In sehr wenigen Fällen kann das Fehlen eines internationalen Führerscheins als Vorwand für Bestechung dienen. Wenn Sie also sichergehen wollen, können Sie auch einen internationalen Führerschein beantragen.

Ist es gefährlich für mich, auf der linken Seite der Straße zu fahren?

Unserer Erfahrung nach gewöhnen sich selbst die nervösesten Fahrer nach ein oder zwei Tagen an das Fahren auf der linken Straßenseite. Wenn Sie sich beim Fahren eines automatischen Mietwagens wohler fühlen, kann dies arrangiert werden. Wenn Sie mit dem Fahren beginnen, sollten Sie es ruhig angehen lassen und sich dem Verkehrsfluss anpassen.

Ab welchem Alter kann man ein Auto mieten?

Im Allgemeinen dürfen Fahrer unter 23 Jahren nur dann ein Auto mieten, wenn sie seit mindestens 3 Jahren im Besitz eines Führerscheins sind. In einigen Fällen wird ein Zuschlag für junge Fahrer" erhoben.

Was muss ich über die Sicherheit beim Fahren wissen?

Fahren Sie nur tagsüber und nicht im Dunkeln, und lassen Sie das Auto sicherheitshalber immer verschlossen. Vor allem an Ampeln ist es wichtig, das Auto zu verschließen und die Fenster zu schließen, da dies die bevorzugten Orte für "Smash & Grab" (Diebstahl von Wertgegenständen aus dem Auto) sind. Es ist auch wichtig, Wertsachen außer Sichtweite aufzubewahren und sie am besten im Kofferraum eingeschlossen zu lassen.

Gibt es Orte oder Situationen, an denen ich nicht anhalten sollte?

Wenn Sie auf der Straße auf eine ungewöhnliche Situation stoßen (z. B. ein Tier am Straßenrand oder jemand, der um Hilfe bittet), sollten Sie nicht anhalten. Das mag sich etwas unangenehm anfühlen, aber leider kann es eine Falle sein, um das Auto zum Anhalten zu bewegen. Dasselbe gilt für andere Fahrzeuge auf der Straße, die versuchen, Ihnen Signale zum Anhalten zu geben. Fahren Sie in diesem Fall weiter und halten Sie an der nächsten Tankstelle oder Polizeistation, um Ihr Fahrzeug zu überprüfen.

Ist es sicher, während der Fahrt von einem Ort zum anderen in Geschäften einzukaufen?

Natürlich können Sie unterwegs an Tankstellen/Supermärkten anhalten, um sich die Beine zu vertreten oder etwas zu essen oder zu trinken zu holen. Genau wie zu Hause" sollten Sie immer auf Ihren Instinkt vertrauen, wenn Sie das Gefühl haben, dass die Umgebung nicht sicher ist. Seien Sie aufmerksam und achten Sie auf Ihre Umgebung, und wenn Sie sich nicht wohl fühlen, setzen Sie Ihre Reise fort und halten Sie an einem Ort an, an dem Sie sich sicher fühlen.

Was ist mit der Navigation?


Wir empfehlen Ihnen dringend, sich eine lokale Sim-Karte zu besorgen, damit Sie Ihr Mobiltelefon für die Navigation mit z.B. Google Maps nutzen können. Außerdem empfehlen wir Ihnen, auch Offline-Karten auf Ihr Handy herunterzuladen (z.B. mit Maps.ME), so dass Sie auch dann noch navigieren können, wenn Sie keinen Empfang haben. Natürlich kann es auch nicht schaden, eine gute, altmodische Straßenkarte auf Papier zu kaufen, stellen Sie nur sicher, dass es sich um die neueste Version handelt.

Da Sie in neuen Gegenden unterwegs sein werden, ist es außerdem immer eine gute Idee, sich bei Ihrer Unterkunft zu erkundigen, ob es bestimmte Gegenden/Routen gibt, die Sie aufgrund von Straßenarbeiten oder schlechter Instandhaltung der Straßen meiden sollten. Auch wenn Sie mit dem Auto zu einem neuen Ziel fahren, können Sie sich bei den Einheimischen erkundigen, welche Route Sie am besten nehmen sollten. Die Einheimischen wissen es am besten!

Gibt es etwas, das ich über das Parken wissen muss?

Versuchen Sie immer, einen sicheren Parkplatz zu finden, und vermeiden Sie es, in dunklen Straßen zu parken. Wenn Sie Ihr Auto abstellen, lassen Sie nichts (Münzen, Kleidung, Kabel) in Sichtweite liegen, da dies zu unnötigen Autoeinbrüchen führen kann. Wenn Sie auf der Straße parken, wird Ihnen in der Regel ein "Parkwächter" zur Seite stehen, der Ihnen beim Einparken hilft und Ihr Auto im Auge behält, während Sie unterwegs sind. In diesem Fall zahlen Sie dem Wächter beim Verlassen des Fahrzeugs eine kleine Gebühr (umgerechnet etwa 0,50 EUR in der Landeswährung) für die Bewachung Ihres Autos.

Wie hoch ist die Alkoholgrenze?

Natürlich ist es nicht erlaubt und auch nicht sicher, nach mehr als einem alkoholischen Getränk Auto zu fahren. Wenn Sie in ein Restaurant/eine Bar gehen und ein schönes Glas Wein genießen möchten, sollten Sie einen Uber nehmen. Wenn das nicht möglich ist, bitten Sie die Unterkunft, ein Taxi für Sie zu organisieren.

Gibt es besondere Sicherheitsregeln, wenn man in einem Nationalpark auf Selbstfahrer-Safari geht?

Bei einer Selbstfahrer-Safari in einem Nationalpark sollten Sie sich an die angegebene Höchstgeschwindigkeit halten (40 oder 50 km/h). In Nationalparks ist es auch nicht erlaubt, Alkohol zu trinken, und Sie müssen Ihren Sicherheitsgurt anlegen. Achten Sie darauf, dass Sie immer in Ihrem Auto bleiben und keine Gliedmaßen aus dem Fenster hängen.

Gibt es Tipps für das Fahren auf nicht geteerten Straßen?

Wenn Sie auf gewellten und/oder sandigen Straßen fahren, kann es hilfreich sein, den Reifendruck etwas zu verringern. Lassen Sie es ruhig angehen, hetzen Sie nicht und halten Sie Ausschau nach Schlaglöchern. Ein Auffrischungskurs in Sachen Reifenwechsel kann auch nicht schaden ;) Nur um sicher zu gehen!

Was ist, wenn ich von der Polizei angehalten werde?

Straßensperren sind im südlichen Afrika keine Seltenheit. Es ist daher wichtig zu wissen, dass es niemals erlaubt ist, an Ort und Stelle Bargeld zu bezahlen, da dies eine Bestechungsmethode ist. Liegt ein Verkehrsverstoß vor, stellt Ihnen der Beamte einen offiziellen "Strafzettel" mit allen Informationen aus, den Sie dann innerhalb einer bestimmten Anzahl von Tagen auf der Polizeistation bezahlen müssen. Sie haben immer das Recht, den Beamten nach seinem Ausweis zu fragen, aber bleiben Sie immer freundlich. Wenn Sie eine Beschwerde gegen den betreffenden Beamten einreichen wollen, weil Sie sich nicht wohl fühlen, notieren Sie sich immer seine Dienstnummer und seinen Namen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Beamte Sie bestechen will, sollten Sie ihm nicht zeigen, wie viel Bargeld Sie bei sich haben. Es ist daher ratsam, einen geringen Bargeldbetrag in der Brieftasche mit sich zu führen und den Rest an anderen sicheren Orten zu deponieren.


Gibt es besondere Einreisebestimmungen im Zusammenhang mit COVID-19?

Derzeit können Sie mit einem negativen COVID-19 PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, nach Namibia einreisen.


Sophia

Ihr Kontakt

Sophia

Rufen Sie jetzt an

+49 3031198080

Wir sind für Sie da.

Sophia