Africaventura Logo Colour Flate

Informationen über Graurückenschakal

Der Schabrackenschakal hat seinen Namen von dem breiten, dunklen Sattel, der sich auf dem Oberkörper befindet. Obwohl der Schabrackenschakal ein effizienter Jäger ist, ist er bei der Nahrungsbeschaffung stark auf Aasfresser angewiesen. Schakale sind oft in der Nähe von Campingplätzen anzutreffen, wo sie nach Essensresten und unbeaufsichtigter Nahrung suchen.

Interessante Fakten über Graurückenschakal

Schabrackenschakale sind eine der wenigen Säugetierarten, die langfristige Bindungen eingehen.

Sie sind sehr lautstark und vor allem für ihre hohen Heulrufe bekannt.

In der Folklore des indigenen Volkes der Khoikhoi im Südwesten Afrikas reist der Schabrackenschakal oft im Tandem mit dem Löwen, den er häufig überlistet oder durch seine überlegene Intelligenz verrät.

Bilder von Graurückenschakal

Black Backed Jackal
Black backed Jackal
Black backed Jackal

Highlights, wo die Graurückenschakal zu sehen ist

White Rhino
HluHluwe-Imfolozi Safari

Hluhluwe-iMfolozi Park is a premier wildlife reserve. Home to lion, leopard, elephant, buffalo and rhino. Its rich plant-life, grasslands and forests support a wide variety of other game animals. The Hluhluwe-iMfolozi Park lies in the heart of “old Zululand” and is rich in history, dating back to the early Iron Age and the Zulu Kingdom of King Shaka. This fascinating game reserve covers 96 000 ha and comprises the Hluhluwe and iMfolozi Game Reserves. The Corridor Game Reserve, established in 1989, links the two older parks.

Unsere Ausflüge zur Erkennung der Graurückenschakal

Photo Niklas Juliusson

Ihr Kontakt

Niklas

Rufen Sie jetzt an

+49 3031198080

Wir sind für Sie da.

Photo Niklas Juliusson