Africaventura Logo Colour Flate
Twyfelfontein Rock Engravings

Besuchen Sie die alten Felsgravuren in Twyfelfontein

Ein UNESCO-Weltkulturerbe

Informationen über Twyfelfontein UNESCO-Stätte

Twyfelfontein, was so viel wie "Zweifelsbrunnen" oder "Brunnen des Zweifels" bedeutet, ist der Name eines Tals im Damara-Hochland. Dieses Tal wurde von den Damara bewohnt, die das Tal in ihrer Sprache Uri-Ais (Springbrunnen) nennen. Twyfelfontein ist berühmt wegen seiner vielen Felsmalereien und Felsgravuren (Petroglyphen) der San (Buschmänner), von denen 2500 gezählt wurden. Die Angaben über das Alter der Gravuren schwanken und es wird ein Zeitraum von 1000 - 10000 Jahren angegeben. Das Tal wurde 1952 zum Nationaldenkmal erklärt, um den üblichen Diebstahl von Felsgravuren zu unterbinden. Die Malereien/Gravuren können nur mit einem örtlichen Führer besichtigt werden. Die UNESCO hat Twyfelfontein im Jahr 2007 zum Weltkulturerbe erklärt.

Bilder von Twyfelfontein UNESCO-Stätte

Twyfelfontein UNESCO Rock Engravings
Twyfelfontein UNESCO Rock Engravings
Twyfelfontein UNESCO Rock Engravings

Mögliche Aktivitäten in Twyfelfontein UNESCO-Stätte

land tour

Guided land tour

Highlights In der Nähe von Twyfelfontein UNESCO-Stätte

Tiere in Twyfelfontein UNESCO-Stätte

Unsere Reisen nach Twyfelfontein UNESCO-Stätte

Sophia

Ihr Kontakt

Sophia

Rufen Sie jetzt an

+49 3031198080

Wir sind für Sie da.

Sophia